Brassdays in Mariazell

Der mit 20 Teilnehmern gut besuchte, zweitägige Blechbläserworkshop bot überaus Interessantes für Trompeter, Tenoristen, Hornisten, Posaunisten und Tubinisten.

Brassdays 2013

 

Von 12 bis 60
Der im Stuttgarter Radiosinfonieorchester engagierte Posaunist Harald Matjacic und die Musiker des Blechbläserensembles „Graz Chamber Brass“ unterrichteten die aus ganz Ostösterreich angereisten Teilnehmer im Alter von 12 bis 60 Jahren.

Den Abschluss des Workshops bildete ein begeisterndes und viel beklatschtes Konzert am Mariazeller Hauptplatz im Rahmen des neuen Klostermarktes. Das überaus lehrreiche Seminar, dazu das tolle Ambiente, die gute Stimmung, das traumhafte Wetter und die vielen Konzertbesucher bestärkten die Workshopteilnehmer in der einhelligen Meinung: „Wir kommen wieder zu den Brassdays 2014“.

 

Bericht:

Hochsteiermark Journal

 
Fotos:
Musikschule Mariazell

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.