Matthias Pirker ist Ehrenbürger von Mariazell

Wie die „Kleine Zeitung“ berichtet, wurde Matthias Pirker die Ehrenbürgerschaft von Mariazell verliehen.

Der Mariazeller Paradeunternehmer Matthias Pirker hat mit seiner Gattin Waltraud in 40 Jahren einen Vorzeigebetrieb aufgebaut, der mit rund 120 Beschäftigten der größte Arbeitgeber in Mariazell ist. Für diese Leistung wurde ihm kürzlich von Bürgermeister Josef Kuss die Ehrenbürgerschaft verliehen. Dies hatte der Gemeinderat zuvor einstimmig beschlossen.

Zur Feierstunde kam auch viel Prominenz, darunter Altlandeshauptmann Josef Krainer, Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer und Pater Superior Karl Schauer. Die Laudatio hielt Hans Martschin, ein langjähriger Weggefährte von Matthias Pirker.

Auch die anderen Genannten würdigten das außergewöhnliche Lebenswerk des Unternehmers, der aufgrund einer schweren Krankheit im Rollstuhl sitzt.

 

Bericht:

Kleine Zeitung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.