Pilgersaison startet

Am Dienstag, 3. April 2012 startet in ganz Österreich offiziell die neue Pilger- und Wallfahrtssaison.

In der Steiermark finden an diesem Tag 19 verschiedene vorösterliche Pilgerwanderungen statt. Gewandert wird auf Marien-, Hemma-, Jakobs- und besonderen Themenwegen. In Mariazell findet die erste Schneeschuhe und Tourenschi Pilgerwanderung statt – das ist mal eine etwas andere Art zu pilgern.

Am 3. April um 07.30 wird mit einem Führer des Österreichischen Alpenvereins und einem Pilgerführer am Busbahnhof in Mariazell gestartet. Von hier aus geht es mit dem Bus aufs Niederalpl.

Hier heißt es Schneeschuhe und Tourenschi anschnallen! Vom Plodererhof aus geht es über schneebedeckt Almen bis in die Mooshuben. Zur Stärkung gibt es beim „Mooshubenwirt“ für jeden ein Pilgerpfandl.

Nach der Pause geht es rauf nach Mariazell wo in der Basilika eine Andacht stattfindet. Einen gemütlichen Abschluss gibt es dann im einem weiteren Gasthaus!

Route: Niederalpl – Wetterinalm – Weißalm – Herrenboden – Paulaquelle – Siebenbrunn – Schöneben – Pilgerkreuz – Mooshuben – Luckertes Kreuz – Mariazell

Jeder der Teilnehmen möchte, kann sich noch bis 31. März bei der Mariazeller Land GmbH anmelden. Hier bekommen Sie auch nähere Infos:
Mariazeller Land GmbH
Wiener Straße 24, 8630 Mariazell
Tel.: 03882/ 34515

Preis: € 15,- pro Person (Schneeschuh- und Tourenskiverleih möglich)

Nähere Infos finden Sie auch hier!

 

Bericht:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.