Bienensilvester Nachbericht

Viele Bieneninteressierte feierten am 2. Oktober im herbstlich verzauberten Mariazeller Land bei sommerlichen Temperaturen auf der Bürgeralpe gemeinsam mit dem Bienenzuchtverein Mariazell den Jahreswechsel im Bienenjahr.

Nach dem musikalischen Auftakt durch die „Gußwerker Bläser“ betonte Obmann Ök. Rat Wolfgang Singer in seiner Begrüßung die Wichtigkeit der Imkerei für eine intakte Flora und Fauna, bestens aufgezeigt in der Naturbelassenheit des Mariazeller Landes, und freute sich über die wachsende Bewusstseinsbildung gerade der Jugend im Carnica Reinzuchtgebiet Mariazell.

Der Mariazeller Bürgermeister Josef Kuss lobte in seiner Eröffnungsrede das Engagement der Mariazeller ImkerInnen und Bürgermeister Alfred Hinterecker aus Mitterbach dankte den ImkerInnen der Region für ihren Beitrag zur vielfältigen Flora der Ötschergräben, die heuer mit dem Prädikat „Österreichs schönste Wandertour“ ausgezeichnet wurden.

Der „Hausherr“ der Bürgeralpe und Vorsitzende des Tourismusverbandes Mariazeller Land, Mag. Bernhard Schwischei, freute sich über die gelungene Kooperationsveranstaltung mit großer Außenwirkung und blickte bereits zukunftsorientiert auf den Bienensilvester im kommenden Jahr. Die Mariazellerland Honigkönigin Elisabeth I. betonte, dass die Naturbelassenheit des Mariazeller Landes in den Topprodukten aus dem Bienenvolk, allen voran im Honig der Region, wiederschmeckt werden kann.

Mit regionalen „Honig-Goodies“ wurden die BesucherInnen beim Eingang ins Holzknechtland von Christa und Hanspeter Reiter begrüßt, und frisch gestärkt konnten die Gäste dann Drohnen, die stachellosen Männchen im Bienenvolk, im wahrsten Sinn des Wortes begreifen und unter der fachkundigen Anleitung von KM Liane Singer mit Farbe am Rückenschild markieren.

OBF Wilhelm Gaulhofer fungierte als „Übersetzer“ beim Apiphon und erklärte bei den Schaustöcken in der Bienenwelt das Bienenleben. Unter der Anleitung von Mag. Philipp Bruchbacher konnte man die Bienen ganz groß durchs Mikroskop betrachten und bei der Schleuderstation, betreut von Bruno Brandl, konnten die BesucherInnen Honigwaben selbst entdeckeln und das „süße Gold“ schleudern.

Beim Waben-Schätzwettbewerb unter der Jury von Karl Hollerer konnte das Gewichtsempfinden bewiesen werden und beim Bienenquiz in Kombination mit den Bienenschautafeln das Bienen-Wissen, in Folge beurkundet durch die Mariazeller Land Honigkönigin Elisabeth I., getestet werden. Die Honigquelle mit der Möglichkeit regionale Honigspezialitäten der ImkerInnen des BZV Mariazell zu verkosten, die Kerzendrehstation und das „Honig-Glücksrad“, betreut von Glücksengerl Anna Hollerer, rundeten das reichhaltige Programm rund um die Jahresausstellung in der Arche des Waldes ab.

Neben dem Tagesgewinner „unsere Biene“ freuten sich die GewinnerInnen der zahlreich gespendeten wertvollen Preise der Hotelerie und der Wirtschaft des Mariazellerlandes, welche diese Veranstaltung auch heuer wieder kräftig unterstützt hatten.

Sponsoren:

  • Bienenzuchtverein Mariazell Mariazeller Schwebebahnen Ges.m.b.H.
  • Raiffeisenbank Mariazellerland
  • Kutschenfahrten Werner Feldhammer
  • Lebzelterei Pirker, Mariazellerhof
  • Mariazeller Heimathaus
  • Lagerhaus Mariazell Apotheke „Zur Gnadenmutter“ Dr. Prentner
  •  Gerberei Wimmer „Himmlische Geschenke“
  • Fa. Kuss
  • Frisiersalon Moser
  • Mariazeller Jagasaftl® Arnhelm Liebing
  • Moser Wurst –Wieselburg
  • giwe design – Ing. Werner Girrer
  •  Hotel „Schwarzer Adler“ – Fam. Kloepfer
  • Hotel „Drei Hasen“ – Fam. Kroneis
  • Brauhaus Mariazell – Fam. Girrer
  • „Ochsenwirt“ – Alexander Plaschke
  • Gasthaus Rauscher – Stefan Rauscher
  • Gasthof „Zum Sessellift“ – Fam. Grabner
  • Europeum Mariazell
  • Trefflingtalerhaus in Sulzbichl
  • Bienenzucht Carnica Singer
  • Fam. Andreas Digruber
  • Fam. Bruno Brandl
  • Fam. Florian Grießl
  • Fam. Karl Hollerer
  • Fam. Wilhelm Gaulhofer
  • Fam. Hans Peter Reiter
  • Imkerei Franz Wagner

Mariazeller Bienensilvester®, der Jahreswechsel im Bienenjahr und zugleich die Start- und Auftaktveranstaltung für das „Jahr des Honigs 2012“ war für alle Besucher und Mitwirkenden ein wunderschöner „Tag der Bienen“!

Bericht und Fotos:

Heidrun Singer, BZV Mariazell

 

1 Antwort

  1. Stampfer Hans sagt:

    Liebe Frau Heidrun!
    Ich hab nichts anderes erwartet als einen super Erfolg Ihres veranstalteten Bienensilvester auf der Mariazeller Bürgeralm.Dazu meine aufrichtige Bewunderung und Gratulation,auch an Ihre Mitarbeiter.Leider konnte ich nicht an dieser Festlichkeit teilnehmen da ich anderen Verpflichtungen nachkommen mußte.

    Mit imkerlichen Gruß auch an Ihre Ältern
    vom Stampfer Hans aus Aflenz Kuruort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.