Mariazeller Bergwelle 2011

Arche des Waldes

Der einzigartige Rahmen der Mariazeller Bergwelle ermöglicht Musikbegeisterten von Ende Juni bis Ende August jeden Freitag ein unvergessliches Konzerterlebnis auf Österreichs höchstgelegener Seebühne.
Die Paldauer

Die Paldauer: Geballte Ladung Hits. Am Freitag, 29. Juli 2011 gastieren die Paldauer auf der Mariazeller Seebühne unter dem Motto „Tanz mit mir, Corinna“. Neben einer geballten Ladung ihrer größten Hits wie „Düsseldorfer Girl“, „Na endlich du“, oder „Ich muss dich wiedersehen“ präsentieren die Paldauer auch brandneue Ohrwürmer aus dem aktuellen Album „Nur du!“. An diesem Abend ist Partystimmung garantiert, auch wenn die Steirer mit ihren einfühlsamen, tiefgehenden neuen Songs die Herzen ihrer Fans berühren werden. So ist das Publikum eingeladen, einmal den Alltag beiseite zu schieben und die einzigartige Atmosphäre zu genießen. Die einmalige Kulisse, sowie die beeindruckende Lichtshow werden den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

IrishSTEIRISCH

IRISHsteirisch: Unkonventionelles Spitzenprogramm. Am Freitag, 5. August 2011 rocken dann IRISHsteirisch auf der Bürgeralpe. Die Steirer, die die gelungene Verbindung unterschiedlicher europäischer Volkskulturen leben, präsentieren zusammen mit den Beriga Poschern ihr Programm „Mit’n Kopf zaum, mit’n Oarsch zaum“, bei dem sie gemeinsame Sache mit der heimischen Kultur des Salzkammergutes machen. Als besonderer Gast wird an diesem Abend auch Saskia Konz, eine der besten österreichischen Dudelsackspielerinnen, mit dabei sein. Das Programm wird nicht wie herkömmlich in einer fixen Liederabfolge gespielt, sondern dem natürlichen Musizierverständnis der Musiker entspringen. Es wird hier keine strikte Reihenfolge der auftretenden Musiker geben, sondern das volksmusikalische Grundverständnis (Kopf) und das tiefer sitzende unkonventionelle Bauchgefühl (Oasch) wird zum Tragen kommen. Dazu bringt Peter Musek, Chefredakteur der weithin bekannten Alpenpost, eine heiter – literarische Note ein. IRISHsteirisch präsentiert dieses Programm auf der Mariazeller Seebühne erstmals in neuem Gewand.

Über die Mariazeller Bergwelle: Die Mariazeller Bürgeralpe liegt inmitten eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteleuropas. Auf 1.300 Meter bietet sie die höchstgelegene Seebühne Österreichs. Seit 2006 findet hier jeden Sommer die Mariazeller Bergwelle statt. Diese Konzertreihe vereint die einmalige Stimmung einer Freiluftveranstaltung mit Live-Auftritten hervorragender Künstler unterschiedlichster Musikrichtungen – von Schlager über Austro-Pop und Operette bis hin zu Volksmusik und Musical – und einer beeindruckenden Licht- und Wassershow. Der Besuch der Mariazeller Bergwelle beginnt für die Gäste bereits – was einzigartig in Österreich ist – mit der Auffahrt auf die Bürgeralpe in den Panoramagondeln der Seilbahn, die Talstation liegt nur wenige Gehminuten von der berühmten Basilika Mariazells entfernt. Da die Seebühne nur wenige Meter vom Ufer entfernt ist, erleben die Besucher die Künstler hautnah.
Wassershow

Höhepunkt der Mariazeller Bergwelle ist die spektakulär choreographierte Licht- und Wassershow, dabei tanzen 40 Meter hohe, beleuchtete Wasserfontänen im Takt der Musik. Mit der Seilbahn schweben die Gäste am Ende des Abends in das beleuchtete Mariazell zurück.

 

 

Bericht und Bilder:
Pressestelle Bergwelle

ZUR NACHRICHTEN ÜBERSICHT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.