Tanzen und Spenden

Tanzen und Spenden

 

Tanzen und spenden. Nach dreijähriger Pause veranstaltete die Pfarre Mariazell wieder den altbewährten Pfarrball. Die Eröffnungspolonaise wurde von 48 Jugendlichen des Mariazellerlandes gestaltet. An die 80 freiwillige Helfer trugen zum Gelingen des schönen Festes bei. Mit drei Bars, umrahmt von der Musik der „Nancy-Mur-Band“ und den einheimischen „Sprudlfriends“, sammelten die Veranstalter für ein Kirchenbauprojekt in Tansania.

 

 

Bericht und Bilder:
Mario Kuss für www.woche.at