Eine Bergwelle mit Witz und Werger

Im Rahmen der Mariazeller Bergwelle war der Auftritt von Stefanie Werger ein Zuschauermagnet.

Mit „50 plus Gnadenschuss“ gastierte am 18. Juli Stefanie Werger auf der Mariazeller Bürgeralpe. Wobei die Werger nicht nur Musik spielte, sondern auch Kabarettnummern auf Lager hatte. In jedem Fall war sie ein Zuschauermagnet. Denn die Vorstellung im Rahmen der Mariazeller Bergwelle war ausverkauft.

Mit ihrer bekannten Scharfzüngigkeit und ihrem pointierten Humor ging die Sängerin auf unsere zeit- und erfolgsorientierte Gesellschaft los. Sogar aktuelle Themen, wie die Pflegedebatte, wurden nicht ausgespart. Werger rechnete unter anderem mit der Verlogenheit in der Werbung und mit dem „Rationalisierungsjunkies“ ab.

Günther Radelmacher am Keyboard und Wolfgang Wograndl am Bass überzeugten als Darsteller und als exzellente Musiker.

 

Bericht „Obersteirer“