Ehrenbürgerschaft für LH a.D. DI Dr. Erwin Pröll

In feierlichem Rahmen wurde am 10. September 2022 Herrn Landeshauptmann a.D. Dipl.-Ing. Dr. Erwin Pröll für seine besonderen Verdienste um die Renovierung der Basilika Mariazell und ganz im Speziellen um die Stärkung des ländlichen Raumes durch den Ausbau der Mariazellerbahn im Raiffeisensaal Mariazell die Ehrenbürgerurkunde der Stadt Mariazell überreicht. Vor dem eigentlichen Festakt wurde von Superior Pater Mag. Dr.  Michael Staberl in die Basilika Mariazell geladen, wo dieser Tag mit einer Hl. Messe begonnen wurde. 

In einer Laudatio ließ Bürgermeister Walter Schweighofer die persönliche Verbundenheit des neuen Ehrenbürgers zu Mariazell und die besondere Beziehung des Landes Niederösterreich zur Basilika Mariazell und der Magna Mater Austriae Revue passieren.

Es folgten anerkennende Worte vom Vertreter des Landes Niederösterreich Landeshauptfrau -Stv. Dr. Stephan Pernkopf, vom Vertreter des Landes Steiermark Landeshauptmann Mag. Christopher Drexler und vom Bundesminister für Inneres Mag. Gerhard Karner.

Ehrenbügerschaft Dr. Erwin Pröll - Foto: Josef Kuss
Ehrenbügerschaft Dr. Erwin Pröll – Foto: Josef Kuss

Unter den vielen Gästen waren neben den bereits erwähnten Persönlichkeiten aus der Politik auch die Bürgermeister der niederösterreichischen Nachbargemeinden Mitterbach und Annaberg, Ehrenbürger der Stadt Mariazell, Gemeinderäte, Wegbegleiter wie Altlandeshauptmann Hermann Schützenhöfer sowie Freunde und vor allem die Familie Pröll.

Nachfolgend eine Bildergalerie der Feierlichkeiten – vielen Dank an Josef Kuss für die Bilder!

Bericht: Anna Scherfler
Fotos: Josef Kuss

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .