130 Jahre Liedertafel Gußwerk

Am Samstag, 25. Juni 2022 hat die Liedertafel Gußwerk zu ihrem 130-jährigen Bestandsjubiläum in das Volksheim Gußwerk geladen. Obmann Hans Schnaubelt konnte zahlreiche Gäste aus der Stadtgemeinde, der Katholischen und Evangelischen Kirche, dem Steirischen Chorverband, umliegender Vereine und Institutionen und nicht zuletzt sehr viele Gäste, die der Liedertafel stets sehr gewogen sind, begrüßen.

130 Jahre Liedertafel Gußwerk - Foto: Josef Kuss
130 Jahre Liedertafel Gußwerk – Foto: Josef Kuss

Unter dem Motto „A bissl süaß und a bissl hanti“ suchten sich die Sängerinnen und Sänger Lieder aus, die jeweils Gegensätze zum Inhalt hatten. Durch das Programm führte die neue Chorleiterin Catharina Blaauwendraad, die in kürzester Zeit die Leitung des Chores mit sehr viel persönlichem, mentalem und liebevollem Einsatz erlernte.

Das Konzert war sehr abwechslungsreich – Ana Cosme begleitete den Chor bei einem Lied auf dem Klavier, Sissi Schnaubelt und Edith Waxenegger studierten mit dem Chor ebenso jeweils ein Lied ein und auch eine Gastgruppe war geladen. „Die Mondscheinigen“ begeisterten mit Geige, steirischer Harmonika und Harfe das Publikum durch sehr variantenreiche Auswahl ihrer Stücke.

Im Anschluss erfolgten zahlreiche Ehrungen unter der Mitwirkung des Bürgermeisters Walter Schweighofer und der Vertreterin des Steirischen Chorverbandes, Anni Seitinger.

Ehrungen:

  • Elfi Rohringer für 60-jährige Mitgliedschaft
  • Sissi Schnaubelt für 50-jährige Mitgliedschaft
  • Hans Konrad für 40-jährige Mitgliedschaft
  • Anni Lechner und Hans Schnaubelt für 25-jährige Mitgliedschaft

Herzlichen Dank an Josef Kuss für die Fotos. Für alle mobilen Nutzer sind die Fotos außerdem noch in einer Handygalerie zu finden.

Bericht: Mariazell Online
Quelle: Hans Platzer
Fotos: Josef Kuss

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .