Verschoben – ein „ausgfuXt“er Abend

Einige von Ihnen kennen „ausgfuXt“ mit Vinzenz Härtel, Philipp Egglmeier, Michael Weisl und Ernst Gottschmann bereits von der CD-Präsentation im Mai 2019 oder von den Auftritten beim „Alt Mariazeller Fest“ im heurigen Sommer. Im Herbst 2021 hätten die vier Vollblutmusiker im Theaterstadl am Kreuzberg gastiert, doch die Vorschriften und Auflagen machten dies in letzter Minute unmöglich.

ausgfuXt. – Foto: Bernadette Bischof

„Ausgefuchst“
Die Definition passt wie die Faust aufs Auge: sehr erfahren, trickreich sowie gefinkelt, raffiniert und aufgeweckt. Ihre Wurzeln haben die vier Musiker zwar in der Volksmusik, ihr Repertoire reicht jedoch in die unterschiedlichsten Bereiche der Musik: Von Polka, Walzer und Boarische, über Jazz, Rock und (Austro)Pop bis hin zu Soloballaden und Klassikern aus allen Musikrichtungen des letzten Jahrhunderts. „AusgfuXt“ lässt sich nicht auf ein einziges Genre festlegen.

Ihre Auftritte werden oft als regelrechtes musikalisches Kabarett bezeichnet, mit viel Spontanität, Kreativität, Spielwitz und Humor. Alles wird selbst arrangiert und bearbeitet, sodass neben neuen, eigenen Melodien auch altbekannte, oft primitiv bezeichnete Klänge ihren ganz „ausgefuxten“ Touch bekommen.

Seien Sie dabei, wenn „ausgfuXt.“ im Theaterstadl Mariazell gastiert, der Ersatztermin für die ursprüglich am 20. November geplante Veranstaltung wird in Kürze bekanntgegeben. Hier bekommen Sie einen kleinen Vorgeschmack:

Bericht: Mariazell Online
Quelle: events.at, oeticket.com
Foto und Video: Facebook/ausgefuXtinfo, YouTube

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .