Stimmungsvolles Abendkonzert

Sowohl bei Gästen als auch bei Einheimischen überaus beliebt sind die Abendkonzerte am Mariazeller Hauptplatz, die im Sommer jeweils mittwochs stattfinden und von den heimischen Musikkapellen gestaltet werden. Am Abend des 29. Juli 2020 gab die Stadtkapelle Mariazell unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Schweiger ein schmissiges und stimmungsvolles Konzert.

Abendkonzert der Stadtkapelle Mariazell - Foto: Mariazell Online

Abendkonzert der Stadtkapelle Mariazell – Foto: Mariazell Online

Nach einem Einmarsch nahm die Kapelle Aufstellung vor dem Portal der Raiffeisenbank und begeisterte mit einem rund 90-minütigen Programm das zahlreich erschienene Publikum. Das Repertoire reichte dabei von traditioneller Blasmusik bis hin zu modernen Arrangements mit Werken von STS und Udo Jürgens. Als Zugabe wurde dann noch der „Bozner Bergsteiger-Marsch“ zum Besten gegeben, wo das Publikum begeistert mitklatschte und sich bei der Stadtkapelle mit entsprechendem Applaus für den großartigen Abend bedankte.

Der designierte Bürgermeister der Stadt Mariazell Walter Schweighofer und der Direktor des NÖ Bauernbundes Ing. Paul Nemecek MSc – Foto: Mariazell Online

Der designierte Bürgermeister der Stadt Mariazell Walter Schweighofer und der Direktor des NÖ Bauernbundes Ing. Paul Nemecek MSc – Foto: Mariazell Online

Unter den Gästen an diesem lauen Sommerabend u. a. der designierte Bürgermeister der Stadt Mariazell Walter Schweighofer, der Mariazeller Superior Dr. Michael Staberl und Ing. Paul Nemecek MSc., der Direktor des Niederösterreichischen Bauernbundes.

Die Termine der verbleibenden Abendkonzerte finden Sie in Veranstaltungskalender von Mariazell Online und natürlich auch in der Mariazell Online App, eine Gesamtübersicht finden Sie im Ankündigungsbericht.

Nachfolgend einige Bilder dieses stimmungsvollen Abends:

NextGEN Gallery

Edit
Delete

Ein großes Danke den heimischen Musikkapellen, die mit diesen wöchentlichen Abendkonzerten jeden Sommer einen wertvollen touristischen Beitrag für unser Mariazeller Land leisten!

 Bericht und Bilder: Mariazell Online

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .