Konzert mit dem Steirischen Jägerchor

Am Freitag, 20. Dezember 2019 gab der „Steirische Jägerchor“ ein Konzert in der Basilika Mariazell.

Steirischer Jägerchor - Foto: Anna Scherfler

Steirischer Jägerchor – Foto: Anna Scherfler

Seit 1972 ist der „Steirische Jägerchor“ der alpenländischen Musik verpflichtet. Der Männerchor verleiht den Volksliedern, typischen Jodlern und speziell den Jagdliedern einen unvergesslichen Klang. Dieser besondere musikalische Stil hat den Chor in Österreich und im Kulturaustausch auch weltweit bekannt gemacht. Das Konzertprogramm beinhaltet neben den Standards auch populäre Ohrwürmer sowie klassische und sakrale Musik großer Meister.

Chorleiterin Margit Weiss leitet den Steirischen Jägerchor seit 1972. Ihr Vater war Gründungsmitglied und ist noch immer als aktiver Sänger Mitglied im Jägerchor.

Bericht und Fotos: Anna Scherfler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .