Neue Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“

Seit 3. Juni 2019 wurde fleißig an der neuen Einseilumlaufbahn gearbeitet. Nach zahlreichen Bauverhandlungen und einer intensiven Planung erfolgte am 31. Mai 2019 der Spatenstich (wir berichteten). Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, Nationalratsabgeordneter Jörg Leichtfried, Bezirkshauptmann Bernhard Preiner, der Mariazeller Bürgermeister Michael Wallmann, Vize-Bürgermeister Fabian Fluch, Mariazeller Bürgeralpe Schwebebahnen GmbH-Geschäftsführer Johann Kleinhofer sowie Baumeister Hans-Peter Zefferer waren dabei anwesend.

Talstation © Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH

„Bürgeralpe Express“
Stolze 7,2 Millionen Euro wurden in die Einseilumlaufbahn investiert. Bis zu 800 Personen können pro Stunde auf den Berg transportiert werden – die alte Seilbahn hatte im Gegensatz dazu nur eine Kapazität von maximal 150 Personen.

Bürgeralpe Express - Foto: Mariazeller Bürgeralpe / Fred Lindmoser

Bürgeralpe Express – Foto: Mariazeller Bürgeralpe / Fred Lindmoser

Die Seilbahn wurde mit 21 Achter-Kabinen von Doppelmayr ausgestattet, zusätzlich gibt es eine Hochzeitsgondel.
Die Kabinen bieten genug Platz, sowohl für Skifahrer und Snowboarder im Winter als auch für Biker im Sommer und so gestaltet sich der Ausflug auf den Berg sehr angenehm. Barrierefreiheit wird durch zwei Aufzüge in der Talstation gewährleistet, so kann man auch mit Rollstuhl oder Kinderwagen bequem auf den Mariazeller Hausberg gelangen.

Bürgeralpe Express - Foto: Mariazeller Bürgeralpe / Fred Lindmoser

Bürgeralpe Express – Foto: Mariazeller Bürgeralpe / Fred Lindmoser

Ab 7. Dezember können Sie von Freitag bis Sonntag täglich von 9:00 bis 16:30 Uhr im Rahmen des Mariazeller Advents mit dem „Bürgeralpe Express“ fahren.

Ab 21.12.2019 startet der Vollbetrieb auf der Mariazeller Bürgeralpe:

Betriebszeiten:
Sessellifte: täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr
Bürgeralpe Express: täglich von 9:00 bis 16:30 Uhr
Pistenöffnungszeiten: 8:30 bis 17:00 Uhr
Berggasthof: täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr (warme Küche von 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr)

Wegen Präparierungsarbeiten dürfen die Pisten ab 17:00 Uhr nicht mehr befahren werden! (gilt auch für Tourenskigeher!)

(Je nach Schneelage können sich die Saisonzeiten ändern.)

Bericht: Mariazell Online
Fotos: Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH, Fred Lindmoser

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .