Mariazell feiert neuen Landesfeuerwehrkommandanten

Am Samstag, 23. Juni 2018 wurde der Kommandant, Landesfeuerwehrrat und Referatsleiter im Landesfeuerwehrverband Reinhard Leichtfried beim Landesfeuerwehrtag in Murau nun zum Landesfeuerwehrkommandanten der Steiermark ernannt. Als sein Stellvertreter wurde Erwin Grangl aus Apfelberg bei Knittelfeld gewählt, das dynamische Duo wird in den kommenden fünf Jahren die Geschicke der steirischen Feuerwehren lenken.

Foto: Christian Sprosec

Foto: Christian Sprosec

Nach seiner Wahl zum Landesfeuerwehrkommandanten wurde Reinhard Leichtfried dann am Sonntag, 24. Juni in Mariazell ein herzlicher Überraschungs-Empfang bereitet. Mit einem Feuerwehr-Oldtimer wurde er über die Wiener Straße zur Basilika chauffiert, wo bereits der gesamte Feuerwehrbereich Bruck, Abordnungen aus Niederösterreich und viele Vertreter aus Politik und anderen Einsatzorganisationen sowie die Stadtkapelle Mariazell Aufstellung genommen hatten.

Foto: Christian Sprosec

Foto: Christian Sprosec

Nach dem Gruppenfoto vor der Basilika marschierten alle gemeinsam zum Rüsthaus Mariazell, wo die eigentliche Feier stattfand. Von seinen Kameraden und seiner Partnerin Irmi wurde die Fahrzeughalle in den Tagen zuvor zu einem Festsaal umfunktioniert und dekoriert. Natürlich musste mit allen möglichen Tricks verhindert werden, dass Reinhard ins Rüsthaus kam und möglicherweise etwas davon bemerkte.

Foto: Josef Kuss

Foto: Josef Kuss

Anschließend an zahlreiche Ansprachen seiner Kollegen und der Übergabe von Anerkennungsgeschenken bedankte sich Leichtfried bei allen, die Ihn auf diesem Weg unterstützt haben, vor allem bei seiner Lebensgefährtin Irmi.

Foto: Christian Sprosec

Foto: Christian Sprosec

Bericht: Mariazell Online
Fotos: Christian Sprosec und Josef Kuss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.