Wahl zum schönsten Familienausflugsziel der Steiermark

Die Kleine Zeitung kürt im Rahmen der „Platzwahl“ auch heuer wieder das schönste „Platzerl“ in der Steiermark – diesmal wird das schönste Familienausflugsziel gesucht.

Für das Mariazeller Land wurde heuer die Bürgeralpe nominiert, wo es auf 1.267 Höhenmetern im Holzknechtland, den BikeAlps, den WakeAlps und dem Biberwasser jede Menge zu erleben gibt.

Der Freizeitpark „Erlebniswelt Holzknechtland“ bietet einen Einblick in das Leben der Holzknechte aus vergangener Zeit. Kinder und interessierte Besucher können spielerisch nachvollziehen, was einst harter Broterwerb war.

Foto: Mariazeller Bürgeralpe

Foto: Mariazeller Bürgeralpe

Seit 2017 steht Ihnen auf der Mariazeller Bürgeralpe eine neue Attraktion zur Verfügung: BikeAlps – Mountainbike Downhill-Trails für Profis und Einsteiger! Mit dem Sessellift gelangen Sie in wenigen Minuten auf die Bürgeralpe und dann auf den neuen Trails unterschiedlicher Schwierigkeit wieder nach St. Sebastian hinab.

Auf dem Beschneiungsteich „Kristallsee“ wurde die „Wake Alps Area“ errichtet, dort befindet sich der höchstgelegene Wasserschilift Europas. Hier können Sie zahlreiche verschiedene Wassersportarten ausüben oder aber auch die Sportler von der „Hängenmatten Chill-Area“ aus beobachten.

Der Spielepark Biberwasser ist ein moderner, in die Natur eingebetteter Abenteuerspielplatz für Kinder. Zu den Attraktionen zählen u.a. ein Wasserspielbereich mit Floßregatta, eine Goldwaschanlage und ein Biberdomino sowie eine Riesenrutsche und die Kletteranlage „Adlerhorst“.

Wenn die Mariazeller Bürgeralpe auch für Sie das schönste Familienausflugsziel des Jahres ist, dann unterstützen Sie diese bis 9. Juli 2018 mit Ihrer Unterschrift. Als Dank für Ihre Stimme verlost die Bürgeralpe unter allen Teilnehmenden tolle Preise!

Bericht: Mariazell Online
Fotos: Mariazeller Bürgeralpe und Mariazell Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .