Annaberger Familientage

Am Samstag, 7. und Sonntag, 8. Oktober 2017 finden die Annaberger Familientage statt – ein Erlebnis für die ganze Familie.

Programm am Samstag:
Familienfestl am Reidl in Annaberg

  • 10:00 Uhr: Eröffnung des neuen Mini-Bikeparks rund ums Teichstüberl, Kinder und Erwachsene haben die Möglichkeit mit Bike-Guides verschiedene Räder auszuprobieren
  • 10:00 bis 12:00 Uhr: Kinderschminken in der Pausenhütte im Anna-Land
  • 12:00 bis 13:00 Uhr: Spezialitäten aus dem Annaberger Kochbuch im JUFA Annaberg
  • 13:00 bis 15:00 Uhr: Kinderschminken in der Pausenhütte im Anna-Land
  • 15:00 bis 17:00 Uhr: Getreide mahlen und Fladen verkosten in der „Tannbachmühle“
  • ab 18:00 Uhr: Sturmheuriger der Bergrettung Annaberg im Gasthof „Zur Post“
  • 19:30 Uhr: Märchen, Sagen und Geschichten aus dem Ötscher:reich in der Rauchkuchl in der alten Gemeinde am Annaberg
Foto: Mostviertel Tourismus/Weinfranz

Foto: Mostviertel Tourismus/Weinfranz

Programm Sonntag:
Jochis Höfeabenteuer

  • 7:00 bis 10:00 Uhr: Ponywanderung
    Gemütliche Wanderung von Annaberg nach Wienerbruck mit Ponys zum Reiten für die Kleinsten, Start ist um 7:00 Uhr in Annaberg bzw. um 7:30 Uhr beim JUFA Annaberg.
  • 11:30 Uhr: Kräuterwanderung beim Höchbauer mit Verarbeitung und Verkostung
  • 13:00 bis 15:00 Uhr: Schnupperreiten und Bauernhofolympiade am Bodenhof

Familienfest im Naturparkzentrum Ötscher-Basis Wienerbruck

  • 10:00 bis 11:30 Uhr: geführte Wanderungen zum Kaiserthron
  • 10:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 16:00 Uhr: Kinderprogramm in der Ötscher-Basis mit Bastelworkshop und Geschicklichkeitsparcours
  • 11:00 bis 16:00 Uhr: Kletterturm der Naturfreunde Annaberg und E-Bike-Test von S-A-M

Weitere Informationen und den Familienpass für die ganze Familie erhalten Sie um € 10,- bei der Tourismusinformation Annaberg:
Annarotte 14
3222 Annaberg
Tel.: +43 2728 77000
E-Mail: info@annaberg.gv.at

Bericht: Mariazell Online
Informationen: www.annaberg.info
Foto: Mostviertel Tourismus/Weinfranz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .