Steirische Bauernbundwallfahrt 2017

Die steirische Bauernbundwallfahrt nach Mariazell am ersten Sonntag im September hat schon Tradition. Bereits zum siebzehnten Mal pilgern am Sonntag, 3. September 2017 steirische Bäuerinnen und Bauern zur Gottesmutter, um für eine reiche Ernte und die Verschonung von Katastrophen zu beten.

Bauernbundwallfahrt

Bild: zVg. Steirischer Bauernbund

Die Heilige Messe wird von Bischofsvikar Hermann Glettler abgehalten werden, die musikalische Umrahmung übernimmt der Singkreis Gaishorn.

Wallfahrtsprogramm:

8:15 Uhr: Steirisches Frühstück in Gußwerk (Kanonenpark gegenüber der Kirche)
9:00 Uhr: Abmarsch in Gußwerk unter der Führung von Landesobmann LR ÖR Hans Seitinger
11:00 Uhr: Eintreffen der Wallfahrer auf dem Parkplatz P3
11:15 Uhr: Heilige Messe, anschließend Agape

Bauernbundwallfahrt

Foto: Josef Kuss

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stbb.at.

Bericht: Mariazell Online
Bilder: Steirischer Bauernbund, Josef Kuss

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .