Pater Heinrich Mayr verstorben

Der Konvent des Benediktinerstift St. Lambrecht gibt mit großer Trauer bekannt, dass GR Pater Heinrich Mayer OSB am 29. April 2017  verstorben ist.

Wer war Pater Heinrich?

GR Pater Heinrich Mayer OSB wurde in Linz geboren und verbrachte dort auch seine frühe Kindheit. Noch während der Volksschulzeit übersiedelte er mit seinen Eltern nach Mariazell und besuchte danach das Gymnasium der Benediktiner in Seitenstetten. Nach der Matura erhielt er seinen Ordensnamen Heinrich (vormals Rudolf) und absolvierte das Theologiestudium in Salzburg.

Danach wurde er im Jahr 1964 zum Priester geweiht und begann sein seelsorgerisches Wirken in St. Lambrecht.

Von 1992 bis 2000 kehrte er in seine Heimat Mariazell zurück und wechselte danach wieder nach St. Lambrecht, um dort, solange es seine Kreinheit erlaubte, noch als Pfarrer und Seelsorger zu wirken.

Von seinen Mitmenschen wurde er als liebenswerter und humorvoller Mitbruder beschrieben, welcher sich großer Beliebtheit erfreute.

Pater Heinrich wird ab Sonntag, 7. Mai 2017 um 12:00 Uhr in der Mariazellerkapelle der Stiftskirche St. Lambrecht aufgebahrt.

In der Basilika Mariazell findet am Montag, 8. Mai 2017 ein Requiem für ihn statt.

Die Betstunde findet am Montag, 8. Mai 2017 um 19:00 Uhr statt, das Begräbnis am Dienstag, 9. Mai 2017 um 14:00 Uhr (jeweils in der Stiftskirche St. Lambrecht).

Pater Heinrich

 

Quelle und Foto: Benediktinerstift St. Lambrecht/Facebook
Bericht: Mariazell Online

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .