Mariazeller Neujahrskonzert 2016 – Fotos

Heuer aus Platzgründen zwei Mal: das Mariazeller Neujahrskonzert wurde diesmal „doppelt“ aufgeführt. Aus organisatorischen Gründen übersiedelte man heuer in den kleineren Raiffeisensaal, wo ein Nachmittags- und ein Abendkonzert stattfand. Dabei präsentierte das Johann Strauß Ensemble des Linzer Bruckner-Orchesters unter der Leitung des Stehgeigers Russell McGregor auch heuer wieder ein äußerst breit gefächertes Repertoire. Die Obfrau des veranstaltenden Kulturvereins K.O.M.M., Ulrike Schweiger freute sich, Russell McGregor heuer bereits zum 11. Mal in Folge in Mariazell begrüßen zu können.

Neujahrskonzert 2016

Und wieder führte der symapthische Australier mit britischen Wurzeln charmant und amüsant durch das Programm, bestehend aus verschiedensten Musikstücken von Georges Bizet, Karel Komzák, Julius Fucik, Johann Strauß Sohn und Johann Straß Vater, Eduard Strauß und Pietro Mascagni, wobei er auch heuer wieder das Publikum zum Mitmachen animierte.

Ein besonderes Highlight war wie immer der bereits zur Tradition gewordene „Radetzky Marsch“, bei dem so wie jedes Jahr wieder das Publikum eingebunden und zum Mitklatschen aufgefordert wurde.

Die unzähligen Zuhörer im Raiffeisensaal dankten dem wie immer fabelhaften Orchester mit tosendem Applaus und „standing ovations“ bei beiden Aufführungen. Die Obfrau des Kulturvereins freut sich – wie bestimmt auch die diesjährigen Zuhörer – bereits jetzt auf das Neujahrskonzert 2017. Und vielleicht geht sich dann auch ein Friseurtermin für Russel aus…

 

 

 

Bericht und Fotos:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.