Erster Mariazellerland Kart Grand Prix

Am 17. Oktober 2015 geht erstmals ein Motorsportevent der etwas anderen Art im Mariazeller Land über die Bühne. Der erste Mariazellerland Kart Grand Prix, powered by Kumho Tyres, wird vom Poker Club Ostarrichi unter der Federführung von Wolfram Doberer veranstaltet.

Kart Grand Prix

Doberer, selbst erfahrener Rallyepilot und Motorsportler bringt nach den bereits erfolgreich durchgeführten 1/8 Meilen-Beschleunigungsrennen mit diesem Kart Grand Prix auch heuer wieder eine spannende Veranstaltung in die Region.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 15 Jahre, die körperlich und geistig für ein Kartrennen geeignet sind. Offensichtlich betrunkene Personen werden ausnahmslos von der Rennleitung ausgeschlossen (0,0 Promille!).  Die Teilnehmer müssen während der Trainings-, Qualifikations-, Hoffnungs- und Finalläufe einen eigenen Helm mit Vollvisier, Sichtschutz und/oder Brille, weiters enganliegende Kleidung und Handschuhe tragen.

Die Fahrzeuge sind einheitlich und werden den Teams von der Rennleitung zugelost. Es handelt sich dabei um sogenannte „Solidcarts“ mit einem Honda 270 ccm Viertakt-Motor, Hydraulikbremse und Fliehkraftkupplung, das Gesamtgewicht eiens solchen Karts liegt bei etwas mehr als 100 kg.

Gestartet wird in Teams mit drei Personen – jeder Fahrer darf in maximal zwei Teams vertreten sein. Die Nennungen sind auf maximal 32 Teams begrenzt, das Nenngeld pro Team beträgt € 200,- und beinhaltet auch die Benützungsgebühr für das Kart.

Kart Grand Prix

Die Teams werden in möglichst gleichgroße Gruppen eingeteilt, diese Gruppen fahren jeweils im Anschluss an das freie Training lt. Zeitplan ein Qualifying, wobei die schnellste Rundenzeit für die Startaufstellung herangezogen wird.

Die Sieger jeder Gruppe steigen direkt in die Semifinale auf, die restlichen Teams können sich durch Hoffnungsläufe für das Finale qualifizieren.

Gesamtsieger ist jenes Team, das das Finale gewinnt. Zusätzlich wird es auch Subwertungen für einheimische Teams aus dem Mariazellerland und falls möglich auch eine gesonderte Damenwertung geben.

Die ersten drei Teams erhalten unmittelbar nach dem Finallauf bei der Siegerehrung vom Veranstalter Pokale oder Medaillen.

Veranstaltungsort: Parkplatz P3 (Höhnparkplatz)

Hier finden Sie die offizielle Ausschreibung des Rennens sowie das Anmeldeformular zum Download als PDF-Datei.

Mariazell Online wünscht dem Veranstalter ein großes Starterfeld, schönes Wetter und ein unfallfreies Rennen.

 

 

Bericht: Mariazell Online
Foto und Grafik: z.V.g. www.doberer.at

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.