Florianifest der FF Mariazell 2015

Zahlreiche Sommerfeste stellen sowohl für die Bewohner als auch für die Gäste des Mariazeller Landes fixe Programmpunkte in der warmen Jahreszeit dar. Das erste Fest in dieser Reihe ist allerdings immer das Florianifest der FF Mariazell, welches alljährlich am ersten Maiwochenende stattfindet.

Das erste Grillhendl des Jahres, der erste Sonntags-Frühschoppen – damit verbindet man nahezu selbstverständlich das Feuerwehrfest, welches heuer bereits zum 42. mal stattfindet und auch diesmal wieder im neuen Rüsthaus der FF Mariazell veranstaltet wird.

Sämtliche Vorbereitungen aber auch die Durchführung und Abwicklung des Festes selbst werden von den Mitgliedern der Feuerwehr und deren Familienmitgliedern getätigt, und der gesamte Reinerlös kommt der Feuerwehr zugute.

Live-Musik, eine Weinverkostung, Grillhendl und Würstel, Bier vom Fass, ein „Kaffeehaus“ sowie eine Bar mit Discothek, das sind die Attraktionen bei diesem Fest, welches heuer am 2. und 3. Mai 2015 stattfindet und am Samstag um 18:00 Uhr und am Sonntag um 9:30 Uhr beginnt.

Feuerwehr Mariazell

Nachfolgend die Programmpunkte:

Samstag, 2. Mai 2015
um 18:00 Uhr Festbeginn
ab 20:30 Uhr „Die Dirndl Rocker“
ab 21:00 Uhr Disco powered by Dancingbar Namenlos

Sonntag, 3. Mai 2015
9:30 Uhr Florianimesse mit Landesfeuerwehrkurat Dr. Pater Michael Staberl, mit Segnung der neuen Feuerwehrhelme
ab 11:00 Uhr Frühschoppen mit „Die 4 Buam“
von 13:00 bis 15:00 Uhr Feuerlöscherüberprüfung durch die Firma Noris
ab 14:00 Uhr Gemütlicher Festausklang

Für eine angenehme und unfallfreie Fahrt zum Fest und danach wieder nach Hause wurde auch heuer wieder ein „Abhol- und Heimtransport“ eingerichtet, zum vergrößern einfach Bild anklicken!

Fahrplan Florianifest 2015

Besuchen Sie das Florianifest der FF Mariazell und unterstützen Sie unsere Feuerwehr. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung!

 

Bericht: Mariazell Online

Foto: FF Mariazell

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.