Partystimmung mit Ö3 Pistenbully

Am vergangenen Wochenende – 10. und 11. Jänner 2015 – hat der Ö3 Pistenbully im wunderschönen Mariazeller Land Station gemacht und trotz teilweise stürmischen Wetters für tolle Stimmung gesorgt.

Partystimmung mit Ö3 Pistenbully

 

Ö3 Pistenbully auf der Mitterbacher Gemeindealpe
Am Samstag, 10. Jänner rockte er beim „s´Balzplatzerl“ auf der Gemeindealpe und verwandelte die Piste in eine einzige Tanzfläche. Nach Regen und Sturm am Morgen feierte abends das Wetter doch noch mit und verzauberte das Panorama in ein wunderschönes Lichtspektakel.

Weiters wurde an diesem Tag auch die umgebaute und völlig neu gestaltete Talstation der Sesselbahn auf die Gemeindealpe eröffnet. NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl: „Zwei neue Kassen und ein neuer Skiverleih mit Shop wurden eingerichtet.“.

„Die Architektur der neuen Talstation entspricht der Typologie eines Ensembles aus drei gleichwertigen, aber unverwechselbaren Elementen: Dach – Turm – Haus. Während sich der Turm und das Haus aus dem Bestand entwickeln, hat das neue Dach eine verbindende Funktion. Die gedeckte Fläche schützt die Gäste der Gemeindealpe beim Ankommen und beim Liftzugang“, erklärte Christian Fröhlich, der gemeinsam mit Johanna Digruber die Talstation geplant hat.

Daten zum Bauprojekt
Baubeginn: Juni 2014
Fertigstellung: Dezember 2014

Die Talstation in Zahlen

Dach
Gewicht des neuen Daches in Stahl: 14 t
Fläche des gedeckten Bereiches: 96,5  m²
Gesamte Dachfläche: 180   m²

Turm
Fläche der neuen Fassade in Streckmetall: 212   m²
Gewicht der Stahlkonstruktion: 6 t
Anzahl der Auskreuzungen: 30

Haus
Gewicht der Stahlkonstruktion: 5 t
Länge der textilen Fassade: 40,5   m
Maximale Höhe der textilen Fassade: 5 m
Linien auf der textilen Fassade: 20.000

Eröffnung Talstation © NÖVOG / Citronenrot

 

Ö3 Pistenbully auf der Mariazeller Bürgeralpe
Auch die Mariazeller Bügeralpe wurde am Sonntag, 11. Jänner mit Musik vom Ö3 Pistenbully versorgt. Das stürmische Wetter warf allerdings die Pläne etwas durcheinander, und so wurde die Party von der Zuckerwiese kurzerhand in die Bartlbauerstube neben der Talstation verlegt und es wurde im Warmen getanzt.

 

Bericht und Fotos:

NÖVOG / Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.