Mariazeller Advent: Großes Eröffnungsfest

15 Jahre Mariazeller Advent: Großes Eröffnungsfest am 28.11.2014 in der Basilika Mariazell. Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hält Festansprache zum Jubiläum – zahlreiche Künstler geben Vorschau auf diesjähriges Kulturprogramm.
Der Mariazeller Advent, Österreichs größter und erfolgreichster traditioneller Christkindlmarkt, öffnet von 27.11. bis 21.12. bereits zum 15. Mal seine Pforten. Bundespräsident Dr. Heinz Fischer wird die Schar der prominenten Gratulanten anführen und die Festrede zur offiziellen Eröffnung am 28.11. (einen Tag nach der Öffnung des Adventmarkts) in der Basilika Mariazell halten. Das musikalische Rahmenprogramm gestalten zahlreiche Künstler mit einem Vorgeschmack auf das vielfältige Kulturprogramm der diesjährigen Adventwochenenden.

Höchste Polit-Prominenz zur feierlichen Eröffnung
Zur Eröffnungsfeier am Freitag, 28.11.2014 um 19:15 in der Basilika hat sich bereits die höchste Polit-Prominenz des Landes angekündigt. Neben Bürgermeister Josef Kuss und Veranstalter Johann Kleinhofer werden auch Landeshauptmann Franz Voves und sein Stellvertreter Hermann Schützenhöfer als Fest-Gratulanten erwartet. Höhepunkt wird die Festrede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer sein, mit der der 15. Mariazeller Advent dann offiziell eröffnet wird.

Im Rahmen der Eröffnung werden viele Musiker Kostproben aus ihren Konzertprogrammen geben. Damit soll den Gästen Lust gemacht werden, an einem der folgenden Adventwochenenden auch die abendfüllenden Konzerte zu besuchen.

15 Jahre Mariazeller Advent

Erfolgsgeheimnis Tradition und Besinnung
Der Mariazeller Advent hat sich in den 15 Jahren seines Bestehens als vorweihnachtliches Aushängeschild der Steiermark etabliert und zählt für viele zu den schönsten Christkindlmärkten Europas.

Johann Kleinhofer, Geschäftsführer der Mariazeller Land GmbH und Veranstalter des Mariazeller Advents, führt den Erfolg auf die traditionelle Ausrichtung des Christkindlmarkts zurück: „Im Unterschied zu vielen kommerziellen Weihnachtsmärkten bietet der Mariazeller Advent seinen Gästen noch echte traditionelle Produkte aus der Region. Darüber hinaus gibt es in der Basilika mit zahlreichen Andachts- und Konzertveranstaltungen die Möglichkeit der Besinnung und des Innehaltens, was unsere Besucher gerade in der sonst so hektischen Vorweihnachtszeit sehr schätzen.“

Neuerung 2014: Mariazeller Advent öffnet erstmals an 17 Tagen – Weihnachtskonzerte an jedem Donnerstag
Erstmals wird der Mariazeller Advent heuer an insgesamt 17 Tagen geöffnet haben, nämlich an allen vier Adventwochenenden jeweils von Donnerstag bis Sonntag sowie zu Mariä Empfängnis am 8. Dezember. Neu ist auch, dass die Weihnachtskonzerte bereits an allen Donnerstagabenden stattfinden: Den musikalischen Auftakt bilden die Edlseer und Udo Wenders am 27.11., gefolgt von den Wiener Sängerknaben (4.12.), dem Carinthia Chor Millstatt (11.12.) und dem Kammerorchester „sINNfonietta“ (18.12.).

 

Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen zum Mariazeller Advent unter: www.mariazeller-advent.at

Besuchen Sie den Mariazeller Advent und bereiten Sie sich ruhig und besinnlich auf das Weihnachtsfest vor. Entfliehen Sie dem vorweihnachtlichen Stress und machen Sie einen Kurzurlaub in Mariazell – alle Infos zum „Mariazeller Adventpackerl“ finden Sie hier!

 

Der Mariazeller Advent ist Österreichs größter traditioneller Adventmarkt und begeistert seine Besucher mit einer breiten Palette an traditionellem Kunsthandwerk, regionalen Köstlichkeiten, Erlebnis-Statio­nen, musikalischen Angeboten, dem einzigartigen „Mariazeller Christkindl-App“ und vielem mehr.

Öffnungszeiten 2014: 27. November bis 21. Dezember jeweils von Donnerstag bis Sonntag sowie zu Mariä Empfängnis am 8. Dezember.

Bereits bekannte Symbole des Mariazeller Advents sind der große Adventkranz mit 12 Meter Durchmesser und 6 Tonnen Gesamtgewicht vor der einzigartigen Kulisse der Mariazeller Basilika, der haushohe beleuchtete Adventkalender, die Mechanische Krippe mit 130 beweglichen Figuren, das 5 Meter hohe, begehbare Lebkuchenhaus, gefertigt aus einer Tonne Honiglebkuchen, u.v.m. Ein besonderes Erlebnis ist die Anreise mit der „Himmelstreppe“ – dem neuen Zug der Mariazellerbahn – durch eine wild-romantische Winterlandschaft. Veranstalter des Adventmarktes ist die Mariazeller Land GmbH, die jeden Sommer auch die „Mariazeller Bergwelle“ auf der Bürgeralpe sowie zahlreiche weitere Tourismus- und Kulturveranstaltungen ausrichtet.

 

Bericht: Martschin &  Partner
Foto: Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.