Mariazeller Advent 2013

Am 30. November 2013 wurde der 14. Mariazeller Advent eröffnet. Auch heuer strömten wieder tausende Menschen, teils aus ganz Österreich, teils aber auch aus dem benachbarten Ausland nach Mariazell, um den mit 80 Ständen mittlerweile größten Adventmarkt Österreichs zu besuchen. Rechtzeitig fielen ein paar Tage zuvor auch massenhaft Schneeflocken vom Himmel, und so bot sich den vielen Gästen eine stimmungsvolle vorweihnachtliche Kulisse.

Hier ein paar Eindrücke des ersten Adventsamstags in Mariazell:

Was vor 14 Jahren als „Advent wie damals“ begann, ist mittlerweile auch zu einem wirtschaftlich bedeutenden Ereignis für das Mariazeller Land geworden. Genau darum ging es auch in den Ansprachen von P. Superior Mag. Karl Schauer, Bürgermeister Josef Kuss und Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann, der zur Eröffnung als Vertreter des Landes Steiermark angereist war. Der Advent ist trotz der Kommerzialisierung im ursprünglichen Sinn die Zeit für die Vorbereitung auf Weihnachten als Fest der Geburt Christi, und so soll es auch bleiben.

Um 16:00 Uhr wurde dann von P. Superior Mag. Karl Schauer gemeinsam mit dem Stadtpfarrer Dr. Michael Staberl nicht nur der große Adventkranz am Mariazeller Hauptplatz sondern auch die von den Gästen mitgebrachten Adventkränze und -Gestecke gesegnet.  Für die musikalische Umrahmung sorgten die Liedertafel Gußwerk, das Duo Archie Hochörtler, der Kinderchor der Kindergarten- und Hortkinder sowie die Stadtkapelle Mariazell. Abends fand dann der Krampuslauf in Gußwerk statt.

Am Sonntag, 1. Dezember ging es wesentlich beschaulicher zu. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen verteilten sich die Besucher aufgrund der vielen Attraktionen, und so gab es am Sonntag keinen solch extremen Rummel und kein solches Gedränge wie noch einen Tag zuvor.

Am Nachmittag fand das traditionelle Schifferlbasteln im Mariazeller Heimathaus statt. Während die Kinder ihre Schifferl bastelten wurden die Erwachsenen mit Kaffee und Keksen bewirtet. Gleichzeitig fand auf der Mariazeller Bürgeralpe ein Weisenblasen statt.

Drei Wochenenden lang haben Sie noch die Gelegenheit, den Mariazeller Advent zu besuchen – heuer erstmals auch Donnerstags.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Bericht und Bilder:

Mariazell Online

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.