2. Waterslide Contest auf der Bürgeralpe

Auf der Zuckerwiese der Mariazeller Bürgeralpe fand am 16. März 2013 bei strahlendem Sonnenschein als Abschluss der Saison ein „Season Showdown“ mit Waterslide Contest und Live Musik statt. Schon letztes Jahr wagten sich beim Waterslide-Contest zahlreiche Teilnehmer an den Start und versuchten mit Skiern oder Snowboard – und mit dem nötigen Schwung – das 10 Meter lange Becken zu überqueren, ohne dabei im Wasser zu versinken.

Jeder der es „trocken“ über das Becken schaffte, durfte im nächsten Durchgang erneut starten. Bei jedem Durchgang wurde der Anlauf verkürzt, somit wurde es für die Teilnehmer immer schwieriger, das Becken zu überqueren.

Heuer gab es einen ganz einfallsreichen Starter, dieser versuchte mit einem Surfbrett das Becken zu überqueren – was ihm im ersten Durchgang auch gelang.

Waterslide Contest 2013

Gewinner wurde – gleich wie letztes Jahr – Mario Filzwieser, der das Becken ohne Probleme mit seinem Snowboard überquerte. Schon ganz zu Beginn des Wettbewerbes stellte er sein Können unter Beweis und überquerte als Vorläufer das Becken mit Lisi Rosenblattl auf einem Tandemboard.

Zweiter wurde Michael Allmer (Ski) und dritter Gerald Döllerer (Snowboard).

Der für den Anschluss geplante „Zriss Jump“ musste leider abgesagt werden, da das Becken leider nicht mehr ganz dicht war und man mit dem Nachfüllen von Wasser nicht nachkam.

Stattdessen wurde nach der Siegerehrung noch ordentlich mit „Nord Krawall“ gefeiert. Danach gab Walter Burger (auf dessen Initiative diese Veranstaltung stattfand) noch mit seiner Band „Grenzgang“ ein Konzert zum Saisonabschluss.

Die Skisaison 2012/2013 wurde dann noch mit einer ausgiebigen Apres Ski Party in der Bartelbauerstub’n beendet.

 

Bericht:

Mariazell Online

 

Fotos:

Peter Oswald

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.