Lebkuchen aus Meisterhand

Die Lebzelterei-Konditorei Kerner in Mariazell ist bekannt für ihren köstlichen Lebkuchen.

Schon seit über 100 Jahren besteht die Konditorei und Lebzelterei Kerner. Sie gilt als älteste Lebzelterei von Mariazell. Franz Kerner hat den Betrieb in vierter Generation übernommen – schon sein Urgroßvater war Lebzelter, Konditor und Wachszieher. Jedes Stück, das in der Lebzelterei Kerner entsteht, ist liebevoll von Hand gefertigt und eignet sich als geschmackvolles Mitbringsel aus Mariazell, der Stadt des Lebkuchens.

 

Konditorei Kerner

 

Leitprodukt
Beruhend auf überlieferten Geheimrezepten, die quasi als Vermächtnis von einer Generation zur nächsten weitergegeben wurden, wird in der Konditorei Kerner die Lebkuchentorte aus Schokoladeboden, echtem Mariazeller Honiglebkuchen, Obers und anderen feinen Zutaten hergestellt. Neben den klassischen Lebkuchensorten entwickelte sich der Rum- Trauben-Lebkuchen zu einer beliebten Spezialität aus dem Hause Kerner.

 

 

Angebot
Über dreißig Lebkuchensorten umfasst das süße Sortiment der Konditorei. Verfeinert mit den edelsten Füllungen mauserten sich der Lebkuchen und die Mariazeller Kugeln zu beliebten Souvenirs. Doch nicht nur der Lebkuchen erfreut die Gaumen der Kunden, auch die delikaten Tortenkreationen und Elisen sowie selbstgemachtes Konditoren-Eis finden immer wieder ihr begeistertes Publikum. Die von Generation zu Generation überlieferten Rezepte sind die Grundlage für die unübertreffliche Qualität der Produkte aus dem Hause Kerner. Nicht umsonst wurde das Unternehmen im Rahmen der Meisterstraßen-Gala im Vorjahr für seine Lebkuchenpralinen ausgezeichnet.

 

Lebzelterei
Franz Kerner KEG
Wiener Neustädter Straße 8
8630 Mariazell
Tel. 0 38 82 / 22 49

 

 

Bericht:
www.woche.at
Bilder:
Meisterstraße