Ein Dialog über Gesundheit

Der erste Mariazeller Gesundheitsdialog findet von 15. bis 16. Oktober im Kongresszentrum „Europeum“ statt und stellt ein grundlegend neuartiges Kongresskonzept in Österreich dar. Rare Diseases, also seltene Erkrankungen, sind alle Krankheiten mit einer Häufigkeit von weniger als 5 Betroffenen auf 10.000 Einwohner. Leider sind diese Erkrankungen nach wie vor „Waisenkinder“ der Medizin, obwohl der Europäischen Kommission zufolge 5 bis 8 Prozent der europäischen Gesamtbevölkerung von einer der 6.000 bis 8.000 verschiedenen Rare Diseases betroffen ist. Der Mariazeller Gesundheitsdialog legt mit dem neuartigen Konzept, Betroffene, Ärzte und wichtige Funktionsträger aus dem Gesundheits- und Sozialversicherungswesen in einem nationalen Dialogforum zu vereinen, den Grundstein dafür, diese Hindernisse zu überwinden. Die wichtigsten erarbeiteten Gedanken werden nach dem Kongress von einer Expertenrunde zusammengefasst

 

 

Bericht und Bilder:
www.woche.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.