Patrozinium Mariazell

Patrozinium Mariazell. Der Krakauer Erzbischof Kardinal Stanislaw Dziwisz feierte mit Diözesanbischof Egon Kapellari das Patrozinium am 8. September in der Basilika.

 

© Foto Kuss© Foto Kuss

 

Dabei ist die Marienstatue, die „Magna Mater Austriae“, ohne „Liebfrauenkleid“ zu sehen; mit ihr wird den Pilgern durch Berührung des Kopfes der Einzelsegen gespendet.

 

Bericht und Bilder:
www.woche.at