Nur mit Strom nach Rom

Am 30 September starten die beiden Mariazeller Fred Lindmoser und Wolfram Doberer zu einer besonderen Wallfahrt. Sie werden in 10 Tagen die Strecke vom bekannten Wallfahrtsort Mariazell nach Rom auf zwei Elektro-Bikeboards – die normalerweise in Mariazell zum Verleih zur Verfügung stehen – zurücklegen.

 

Fred Lindmoser und Wolfram Doberer

 

Geplant sind dabei Tagesetappen von 120-140 km, was auf den ersten beiden Etappen in Österreich mit den beiden Pässen Seebergsattel und Perchauersattel sicher eine grosse Herausforderung sein wird. Die weitere Strecke durch das Kanaltal und die Adriaküste entlang sollten kein allzu grosses Problem darstellen, jedoch wartet dann mit dem Apenin das nächste Gebirge, das es gilt nur mit Strom zu überwinden.
Das Ziel, der Petersplatz in Rom, soll dann am 9.Oktober erreicht werden. Das Motto dieser Pilgerreise lautet “Nur mit Strom nach Rom“. Es soll auch aufgezeigt werden wie leistungsfähig die modernen Elektro-Bikes heute schon sind.