Polizisten auf Wallfahrt

Die steirischen Polizisten pilgern mit Kollegen aus dem Burgenland und aus Niederösterreich nach Mariazell zur Basilika

 

Polizisten aus nah und fern machten sich kürzlich zu Fuß nach Mariazell auf. Die Wallfahrt ist als Ausdruck des Dankes für alle Polizeieinsätze zu verstehen, die unfall- und verletzungsfrei ablaufen. Mehr als 100 steirische Teilnehmer pilgerten von verschiedenen Ausgangspunkten (Pöllau, Semriach, Krieglach, Niederalpl) nach Mariazell. Es waren Teilnehmer der Grundkurse gemeinsam mit Aktivbeamten und Ruhestandsbeamten unterwegs.