The Dire Straits Project

 

Die Dire Straits Project Coverband beeindruckte am Freitag mit Ihrem zweistündigem Konzert auf der Mariazeller Bürgeralpe ein breitgefächertes Publikum. Durch die Ähnlichkeit der Lieder zu den originalen Versionen, bewießen die fünf Profimusiker Ihr können und trotzden dem schlechten Wetter sowie den starken Regenfällen mit bekannten Stücken wie: „Money for Nothing, Walk of Life, Sultans of Swing oder Brothers in Arms“. Großen Wert legen die Musiker auf identische Instrumente. Der Sound kommt von originalen Lautsprechern wie sie einst von der Kultband selbst verwendet wurden. Die treuen 150 Zuschauer blieben (teils durchnässt) bis zum Schluss und konnten der Band auch noch eine Zugabe entlocken.