Tag der offenen Tür im Europeum

Das Europeum öffnete seine Tore und Tausende kamen

Das neue Veranstaltungszentrum Mariazeller Europeum bestand am 26. Oktober den ersten Ansturm

Mit einem Tag der offenen Tür zeigte das Mariazeller Europeum der Bevölkerung alle Bereiche des multifunktionalen Veranstaltungszentrums. Es kamen viele tausend Besucher – sogar aus Wien und Graz. Unter ihnen auch die Bürgermeister der vier Gemeinden Mariazell, St. Sebastian, Gußwerk und Halltal, die das Projekt mit einer Investitionssumme von 11,1 Millionen Euro initiiert haben.

 

Europeum Mariazell

 

Europeum Mariazell

 

Europeum Mariazell
Europeum Mariazell
Europeum Mariazell
Europeum Mariazell
Europeum Mariazell

 

Bei strahlendem Sonnenschein und milden Herbsttemperaturen genossen viele Besucher das Platzkonzert und einen Café auf der herrlichen Panoramaterrasse. Im Rahmen der stündlich stattfindenden Führungen bekamen Interessierte einen Einblick in den stilvollen Wellness-Bereich und einige konnten sich sogar einer kostenlosen Kosmetikbehandlung unterziehen. Sogar der große Saal Europeum beeindruckte nicht nur durch modernste Technik, sondern auch mit seinem Panoramablick. In der spektakulären Europainstallation „Die Entdeckung Europas“ zeigte sich das Herzstück des Europeums. Hier war Europawissen gefragt und die jungen Besucher konnten ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, denn es galt, mit Hilfe von 27 jungen Europäern Europa interaktiv selbst zu entdecken. Stilvoller Ausklang war dann für viele eine entspanntes Glaserl steirischer Wein oder ein gepflegtes steirisches Bier im neu renovierten Scherfler Saal.

 

Europeum Mariazell
Europeum Mariazell
Europeum Mariazell

 

In unmittelbarer Nähe zur Basilika Mariazell haben hier ab sofort bis zu 1.200 Personen Platz. Das moderne Gebäude in der Wiener Straße fügt sich in die historische Bausubstanz ein und schafft mit einer offenen und leichten Bauweise Durchblick auf das herrliche Mariazeller Bergpanorama. Es ist von den angrenzenden Hotels direkt begehbar. Apropos Hotels: Im Mai 2009 eröffnet ein weiteres 4-Stern Haus, der „Weiße Hirsch“, der mittels einer Brücke mit dem Europeum verbunden sein wird.

 

Europeum Mariazell
Europeum Mariazell
Europeum Mariazell
Europeum Mariazell

 

„Das Zentrum stellt eine neue Dimension im österreichischen Kongresstourismus dar“, erklärt Nikolaus Hulatsch, Geschäftsführer der Mariazeller Europeum GmbH: “Denn es vereint unter einem Dach moderne Veranstaltungsräume, liebevoll restaurierte Jugendstil Säle, einen Wellness-Bereich und eine Europa-Installation als permanente Erlebnisausstellung.“

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.europeum.at

 

Bericht und Fotos: Mariazeller Europeum GmbH