Der Präsident auf Gastro-Tour

Unter dem Motto „WK on Tour“ schwärmen Funktionäre der Wirtschaftskammer in die Betriebe aus. Präsident Peter Mühlbacher widmete sich zuletzt dem Mariazeller Land und seiner Heimsparte.

Jedem 20. Steirischen Unternehmen einen persönlichen Besuch abzustatten, ist das Ziel der Aktion „WK on Tour“, welche die Spitzenfunktionäre der Wirtschaftskammer derzeit schön auf Trab hält, Vergangene Woche hat das große Ausschwärmen im Bezirk Bruck stattgefunden.

Präsident Peter Mühlbacher konzentrierte seine Besuche auf das Mariazeller Land und auf die Sparte, der er selbst entstammt: Die Hotelerie und Gastronomie. Drei Hasen, Schwarzer Adler, Kirchenwirt und Lebzelterei Kerner standen auf dem Programm. Der Präsident besichtigte auch die Baustelle des Konferenzzentrums Europeum und sprach mit den Bürgermeistern und Amtsleitern der Gemeinden des Mariazeller Landes über deren Zusammenarbeit im Rahmen von „Regionext“.

 

Wirtschaftskammer zu Besuch im Hotel Drei Hasen
Der Wk-Präsident Peter Mühlbacher, WK-Regionalstellenleiter Peter Hausmann
und WK-Obmann Gerhard Lammer bei der Besichtigung des neuen
Induktionsherd der Familie Kroneis im Hotel Drei Hasen.

 

Wirtschaftskammer zu Besuch im Hotel Drei Hasen

 

Hohen Stellenwert genießt vor allem im Mariazeller Land die Initiative „Meisterstraße“. Mit Ihren Mitgliedern aus der Region traf sich Mühlbacher zum Abschluss des Tages in der Gußwerker Kochschule Enne. „Die Meisterstraße steht für mich sinnbildlich für Kreativität und Leistungswillen“, sagte Mühlbacher. Überhaupt verspüre man im Mariazeller Land positive Aufbruchsstimmung und obersteirischen Mut.

„Besonders gut gefällt mir die Einbindung der Hotellerie in das Projekt Europeum“, sagte er und forderte gleichzeitig das Land auf, ausreichend Förderungen zu gewähren, „damit sich die Unternehmen über notwendige Investitionen drübertrauen“.

 

Bericht „Obersteirer