Bauernmarkt in Gußwerk

Der traditionelle und beliebte Bauernmarkt in Gußwerk, welcher vom örtlichen Tennisclub in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Tourismusverband veranstaltet wird, lockte heuer wieder zahlreiche Besucher an.

Das Charakteristische an diesem Markt sind die vielen verschiedenen hausgemachten Spezialitäten aus Niederösterreich, der Steiermark und der Region.

Gleich 37 Verkaufsstände verschiedenster Sparten haben sich rund um den neugestalteten Dorfplatz aufgebaut. Am bereits 16. Bauernmarkt durfte natürlich die „Spotzen-Hütt’n“ nicht fehlen, in der am offenen Feuer die zwar sehr gehaltvollen, aber äußerst schmackhaften Spatzen gekocht werden.

Und für den kalten, aber schönen Herbsttag empfahlen die „Freitagsturnerinnen“ ihre feurige Turnerinnensuppe. Für Unterhaltung sorgten die Aschbacher Dorfmusikanten, eine große Verlosung und das anschließende traditionelle Maibaumumschneiden der Mariazeller Landjugend.

 

Bericht „Obersteirer“