Theaterverein Mariazell feiert 25. Geburtstag

„Getestet – Kein Vergleich“

Der Theaterverein Mariazell feiert heuer seinen 25. Geburtstag und startete in das Jubiläumsjahr mit der Liebeskomödie „Getestet – Kein Vergleich“ die im Theater im Stadl in Mariazell aufgeführt wurde.

Gegründet wurde der Verein 1982 und hat derzeit zirka 40 Mitglieder in allen Altersstufen von 10 bis 70 Jahren. Im Oktober 1999 entstand in Tausenden von Arbeitsstunden aus dem ehemaligen Rabitsch-Stadl das Theater im Stadl am Kreuzberg, wo seit dem im Frühjahr eine Komödie und im Winter ein Märchen aufgeführt werden.

Theater im Stadl

Die Bühne, Kostüme und das Make-up werden selbst gemacht und durch Weiterbildungskurse immer wieder verbessert. Das Mobiliar für die Bühnenausstattung der Komödie wurde von der Firma Leiner in Bruck an der Mur zur Verfügung gestellt.

Nur jeweils drei Monate vor einer Aufführung wird intensiv geprobt und das Ergebnis konnte sich auch diesmal wahrlich sehen lassen. Die Komödie „Getestet – Kein Vergleich“ von Hugo Wiener ist ein wirklich gelungenes und sehenswertes Stück in dem es um die Ehe, Untreue, eine reiche, ausgeflippte Erbtante aus Amerika und natürlich um die wahre Liebe geht. Eine Komödie mit ernstem Hintergrund in 3 Akten, professionell von den Laiendarstellern im Theater am Kreuzberg aufgeführt und ein Garant für einen sehr lustigen und unterhaltsamen Abend.

Als weiteres Highlight im Theaterstadel erwartet sie seit heuer auch die wunderschöne und gemütliche Sektbar, die vor 2 Jahren angebaut und vor kurzem, nach Hunderten von Arbeitsstunden fertiggestellt wurde. Im Herbst, genauer am 6. Oktober findet anlässlich des 25-jährigen Jubiläums ein Fest im Theater statt.

 

Bericht „Obersteirer“
Foto: Mariazell Online