Die Gemeindealpe im Winter

Die Gemeindealpe, inmitten des Mariazeller Landes gelegen, verbindet aufgrund ihrer Exposition und Höhenlage Sonnenschein und Schneesicherheit. Zusätzlich bieten modernste Maschinenschneeanlagen Skivergnügen bis ins Tal. Von der Bergstation in 1.626 m Höhe ausgehend bis zur Talstation in 800 m verwöhnt Sie die Gemeindealpe mit Schneespaß pur. Unsere präparierten Pisten laden durch ihre Breite zum Snowboarden und Carven ein.

Der Snowpark auf der Gemeindealpe Mitterbach ist mit seinen 17 Elementen (zwei Sprünge und 15 Jibs) und 550 Metern Länge der Größte Niederösterreichs.
Er liegt mitten im Skigebiet und ist für fortgeschrittene Boarder und Skifahrer geeignet.

Gemeindealpe / Foto: NÖVOG

Liftanlagen:

  • 4er SBK Bodenbauer Express 800 – 1.300 Meter
  • 2er SB Gipfelbahn 1.300 – 1.626 Meter
  • Übungslift bei der Talstation

Pisten:

  • Übungshang: Optimales Gelände für Kinder und Anfänger um das Skifahren bzw. Snowboarden leichter und schneller zu lernen und sich bald in höhere Regionen begeben zu können.
  • Talabfahrt: Die Breite sowie das gleichmäßige Gefälle sprechen sowohl Easy- als auch Extrem-Carver an.
  • Steilhang: Einzigartig in dieser Region mit den selektivsten präparierten und unpräparierten Pisten der Voralpen ist der Steilhang das NON-PLUS-ULTRA für wahre Könner und Genießer!
  • Umfahrung des Steilhanges
  • Familienabfahrt von der Mittelstation ins Tal

Gemeindealpe / Foto: NÖVOG

Auf der Gemeindealpe befinden sich fünf Livecams, welche Ihnen eine atemberaubende Aussicht über die Berge des Mariazeller Landes bieten.

Bei der Bergstation ladet das Terzerhaus, bei der Mittelstation das Wirtshaus zum Bäreneck sowie s´Balzplatzerl und im Tal der Gasthof Grabner zum Einkehrschwung.

 

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeindealpe Mitterbach.

 

Bergbahnen Mitterbach GmbH
Seestraße 28
3224 Mitterbach
Tel.: +43 3882 41720

 

Fotos: NÖVOG – citronenrot – weinfranz