Leider schon vorbei: Dokumentation über die Mariazeller Bahn

Wann:
Diese Veranstaltung hat am Montag, 08.07.2019 stattgefunden

Veranstaltungsort:
3Sat

Am Montag, 8. Juli 2019 wird die Dokumentation „Auf schmalen Spuren – Eine Entdeckungsreise entlang der Mariazeller Bahn“ ausgestrahlt.

Die Dokumentation von Michael Ranocha und Ulli Untertrifaller begleitet die Mariazeller Bahn über 85 Kilometer von der österreichischen Landeshauptstadt St. Pölten quer durch das Alpenvorland zu dem bekannten Wallfahrtsort Mariazell. Sie führt durch das Traisental bei St. Pölten, das Pielachtal und das Erlauftal. Sie besucht den Naturpark Ötscher, im Volksmund
„Grand Canyon Österreichs“ genannt, und erkundet das Entstehen der Niederösterreichischen Landesausstellung 2015. Von dort geht es weiter zu den Steinschaler Gärten, zum wunderschönen Stift Lilienfeld und zum Geschirrmuseum in Wilhelmsburg. Außerdem ergründet die Dokumentation die Frage, warum Mariazell so ein bedeutender Wallfahrtsort ist, was sich hier Wundersames ereignet hat und weshalb seit Generationen Menschen aus vielen Ländern hierher pilgern, unter anderem auf der „Via Sacra“, wie der Pilgerweg von Wien nach Mariazell heißt.

Ausstrahlung:
3Sat, von 13:15 bis 13:40 Uhr

Himmelstreppe, Foto: NÖVOG_Heussler

Himmelstreppe, Foto: NÖVOG_Heussler

Quelle: 3Sat
Foto: NÖVOG, Heussler