Biogarten und Gemüsevielfalt

Wann:
Am Samstag, 23.04.2022 um 9:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Seminarhaus „IM SALZATAL“

Selbstversorgung aus dem eigenen Garten
Ob auf kleiner Fläche im Bauerngarten oder schon in Hinblick auf ein größeres Projekt – gemeinsam werden die theoretischen Grundlagen biologischer Wirtschaftsweise erarbeitet, die ersten Handgriffe gezeigt und die Tipps und Tricks der BiogärtnerInnen verraten.

Kursinhalt
Walter Scharler verrät bewährte Tipps und Tricks aus der Praxis der Biogemüse Kultur und wie mit guter Planung Selbstversorgung aus dem eigenem Garten möglich ist.

  • Grundlagen biologischer Kulturführung
  • Bodenaufbau, Dünger und Kompost
  • Eigenes Saatgut und Jungpflanzenanzucht
  • Alte und resistente Sorten von Wurzel-, Blatt- und Fruchtgemüse, Gemüseraritäten
  • Kultur, Anbau und Kulturfolge
  • Richtiges Ernten und Lagern

Referent
Walter Scharler – seit 30 Jahren Bio Bauer und Vielfalter

Kurstermin
Theorie: 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittagspause
Praxis: 13:30 bis 16:30 Uhr

Kursort
Leitnerweg 12, 8632 Greith

Kurskosten
€ 108,- + 10,- Materialkosten (für den Praxisteil) pro Person
Im Kurspreis ist der ganztägige Workshop, Obst, alle Getränke, Kaffee und Kuchen inkludiert.
Das Mittagessen ist von jedem Kursteilnehmer selbst zu bezahlen.

Biogarten & Gemüsevielfalt - Foto: Ulrike Schweiger

Biogarten & Gemüsevielfalt – Foto: Ulrike Schweiger

Anmeldung und weitere Informationen
Ulrike Schweiger
info@imsalzatal.at
www.imsalzatal.at

Seminarhaus „IM SALZATAL“
Leitnerweg 12
8632 Greith

Route hierher planen