MARIAZELL ONLINE
Quartiere
Gastronomie
Wallfahrt
Sommer
Winter
Mariazeller Land
Information
Service
Wirtschaft

NEWSARCHIV
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997

News

GÄSTEBÜCHER
2007 bis August
2006 2. Halbjahr
2006 1. Halbjahr
2005 2. Halbjahr
2005 1. Halbjahr
2004 2. Halbjahr
2004 1. Halbjahr
2003 2. Halbjahr
2003 1. Halbjahr
2002
2001
2000
1999
1998
1997

Gästebuch

Gästebuch - Archiv
Ich möchte im Gästebuch lesen.
Brigitta Martinek <b.martinek@chello.at>
Wien, Österreich - Friday, August 17, 2007 at 13:36:23 (CEST)
Ich komme auch zum Papstbesuch
steiner lilianna <lilianna.s@gmx.at>
linz, Österreich - Wednesday, August 08, 2007 at 21:02:23 (CEST)
Ich komme zum Papstbesuch
Josef Auer <a.j.straussberg12@aon.at>
St.Florian Rohrbach, Österreich - Wednesday, August 08, 2007 at 20:57:10 (CEST)
herzliche gruesse an alle Steirer von werner prosek aus kalifornien.
werner prosek <calsteirer@hotmail.com>
los angeles california, usa - Tuesday, July 10, 2007 at 12:59:25 (CEST)
Gibt es heuer kein Stadtfest?
Franz <franz.schreiner@gmx.at>
Lehenrotte, Österreich - Friday, July 06, 2007 at 06:29:00 (CEST)
Liebe Redaktion! Nette HP, jeddoch zu wenig Bilder. Warum werden zu diversen Landschaftsbildern nicht auch Personenfotos wie z.B. vom Bürgermeister etc. eingestellt??? Würde das ganze noch interessanter gestalten. LG K.H.
Karin Hamminger <karin.bauer1@chello.at>
Wien, Österreich - Friday, June 01, 2007 at 23:52:06 (CEST)
Bin über einen Computerlink von einer privaten Webseite zufällig hier gelandet. Die Seite kannte ich vorher noch gar nicht. Ich grüße alle die mich kennen!
Marion <m@il.de>
Schweiz - Tuesday, May 29, 2007 at 20:44:22 (CEST)
Super Seite! Weiter viel Spaß und "Gutes Gelingen"...
Grubert <major_grubert@yahoo.de>
Österreich - Monday, May 21, 2007 at 05:00:50 (CEST)
UNGLAUBLICH SCHOENE WEBSEITE,BIN ZU EUCH GEKOMMEN DURCH DIE FERNSEHSENDUNG"HEIMAT MELODIEN"AN PRO7 SAT 1 WELT AM 15 APRIL HIER IN FLORIDA NOCHMALS VIELEN DANK FUER EUERE SCHOENE WEBSEITE(BIN 1959 AUSGEWANDERT VON KELTERN NIEBELSBACH)AM PFORTE ZUM SCHWARZWALD
ALROTH <ALROTHAC1975@AOL.COM>
PORT SAINT LUCIE, FLORIDA-USA - Monday, April 16, 2007 at 02:07:03 (CEST)
Hi!! Das ist echt eine gelungene Seite und ein nettes Design. LG aus Wien
Sidney
Wien, Österreich - Wednesday, April 11, 2007 at 14:12:44 (CEST)
Mariazell ist echt cool freu mich wenn ich wieder kommen darf lsg maria erbenich
Maria Erbenich <maria@erbenich.info>
Deutschland - Thursday, March 29, 2007 at 08:28:33 (CEST)
Hallo, bin grad so am surfen und bin auf eurer Page gelandet und da dachte ich mir, ich hinterlasse mal ne nachricht und viele grüße. gruß Marcel
marcel <hollandaj@web.de>
benidorm, spanien - Tuesday, March 27, 2007 at 18:24:05 (CEST)
Ich Komme Im Mai Wieder Nach Mariazell. GERHARD
Gerhard
Wien, Österreich - Saturday, March 17, 2007 at 10:18:20 (CET)
Ich bin angenehm überrascht. Es wird doch einiges geboten. Ich war einfach neugierig. In diesem Sinne verbleibe ich mit lieben Grüssen Marianne Pabst
Marianne Pabst <m.pabst@hiway.at>
Bruck an der Mur, Österreich - Wednesday, March 14, 2007 at 13:29:31 (CET)
MARIAZELLER LAND - wirklich ein Geschenk des Himmels
Johannes Leber <inf@johannesleber.com>
Österreich - Tuesday, February 06, 2007 at 22:53:04 (CET)
Aus vielen Gesprächen mit Freunden Mariazells stelle ich eine nicht bedingungslose Zustimmung zu den derzeit stattfindenden massiven Veränderungen des Gesamtbildes von Mariazell fest. Dem Anspruch, den Papstbesuch nicht zu einem "Mega-Event" werden zu lassen, widerspricht das bereits in Umsetzung stehende Projekt der völligen Umgestaltung des Zentrums von Mariazell und der Neubau der "Mariazeller Akademie", die als futuristische Metall-Glaskonstruktion den international bekannten Gesamteindruck von Mariazell völlig verändern wird. Insoferne werden die übrigen Gebäude in der Wienerstraße - bei weiterer Zerstörung des Ensembles - fast zu Fremdkörpern degradiert und man könnte in der Folge an eine durchgreifende architektonische Erneuerung in der Wienerstraße nach dem Vorbild der "Mariazeller Akademie" denken, da die noch bestehenden Wohnhäuser und Hotels in eklatantester Weise disharmonieren werden. Metall und Glas sind die Maxime der gegenwärtigen Architektur und haben nun auch Mariazell erreicht. Und es wird vielleicht nur wenige Architektenwettbewerbe lang dauern, bis zum Spatenstich für das erste Hochhaus (das sich ebenfalls - wie alle Glas-Metallquader - "harmonisch an die alte Bausubstanz anlehnen" wird) brauchen. Es muß natürlich auch Mariazell erlaubt sein, sich architektonisch auszurichten, wie es jeder anderen Stadt zusteht. Aber Mariazell zählt zu jenen Tourismusorten Österreichs, wo - wie bei kaum einer anderen Stadt - so sehr das liebgewonnene und harmonische Ortsbild ein Grund für die jahr(zehnte)lange Treue ist. Und vielleicht wird unterschätzt, wie sehr Mariazell von seinen Freunden so gerne besucht wird wegen seiner kleinstrukturierten und langsam gewachsenen Einheiten und Strukturen. Schon alleine der Artikel in der "Presse" vom 16.08.2006 sagt sehr viel über die derzeitigen raumplanerischen Ziele in Mariazell aus: " Eine Papstmesse in der Stadtmitte zieht jedoch massive Kapazitäts-Probleme nach sich. Pertl: "Mehr als 40.000 Gläubige werden wohl nicht Platz haben. Zitat: "Denn die Verkaufsstände mit Andenken und Devotionalien, die das Bild von Mariazell prägen, stehen unter Denkmalschutz und dürfen nicht entfernt werden." Das heißt, daß diese nur aufgrund bereits bestehender Denkmalschutzvorschriften überleben werden und man auch diese "geschliffen" hätte. Ob man in Mariazell nicht - unter Führung von postmodernen Architekten - in einen sehr abwärts führenden Weg geführt wird, fragen sich - so wie ich - sehr viele treue Freunde. Die Idee zur Errichtung der Mariazeller Akademie ist zweifellos gut, aber ob sich nicht doch eine schöne architektonische Lösung finden hätte lassen, die sich wirklich in das historische Ortsbild einfügt, wäre zu diskutieren gewesen. (auch wenn natürlich die Einwendungen kommen werden, daß die bestehenden Gebäude ja auch kein echter Jugendstil sind etc.) Vielleicht verläßt man sich zu sehr auf Architekten und zu wenig auf die Bevölkerung.
Gerhard <wallfahrt@hotmail.com>
Wien, Österreich - Monday, January 22, 2007 at 00:12:05 (CET)
Ich wollte nur kurz meine Meinung zu Eurer feinen Seite hinterlassen. Eure Seite ist echt Toll und sehr interessant. Ich werde zukünftig öfter mal reinschauen und Euch bei all meinen Bekannten weiterempfehlen! Ich finde, Ihr habt eine schöne Schriftart ausgewählt und könntet ein paar Bilder mehr verwenden. Es grüßt Euch der Lars aus Hamburg
Lars <sanscho@aol.com>
Hamburg, Deutschland - Wednesday, January 10, 2007 at 09:05:05 (CET)
Eigentlich schade, daß es mit dem Saisonstart nicht so geklappt hat. Hohe Kosten und kaum Einnahmen. Und gerade in dieser Höhenlage war es meist am wärmsten, womit den Schneekanonen sehr enge Grenzen gesetzt wird. Ich wünsche allen Schifans ebenso wie der Gemeinde, daß man von oben auch ein wenig Erbarmen hat.
Geizenauer Wolfgang <wolfgang.geizenauer@oebb.at>
St. Pölten, Österreich - Monday, January 08, 2007 at 09:38:35 (CET)
Wir wünschen allen Besuchern, Freunden und Teilnehmern von Mariazell-Online ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2007!
Das Team von Mariazell-Online <office@mariazell.at>
Mariazell, Österreich - Monday, January 01, 2007 at 00:00:01 (CET)

office@mariazell.at - webmaster@mariazell.at

©1997-2007 Ing. Werner Girrer - giwe design
Zuletzt geändert am