MARIAZELL ONLINE
Quartiere
Gastronomie
Wallfahrt
Sommer
Winter
Mariazeller Land
Information
Service
Wirtschaft

NEWSARCHIV
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997

News

GÄSTEBÜCHER
2007 bis August
2006 2. Halbjahr
2006 1. Halbjahr
2005 2. Halbjahr
2005 1. Halbjahr
2004 2. Halbjahr
2004 1. Halbjahr
2003 2. Halbjahr
2003 1. Halbjahr
2002
2001
2000
1999
1998
1997

Gästebuch

Information - Archiv

Das Ende einer Ära

"Alles neu macht der Mai" sagt man - in Mariazell startete der Umbau der Seilschwebebahn
 

Eine der ältesten Seilschwebebahnen Österreichs erhält über den Sommer hinweg ein neues Kleid. Die 74 Jahre alte Seilschwebebahn Mariazell wird von Mai bis November in umfassender Weise saniert.

Talstation
So wird man die Talstation der Seilschwebebahn Mariazell
nicht mehr wiedersehen

Die Talstation wird komplett neu gestaltet, sie wird bei Fertigstellung barrierefrei bis zur Wienerstraße reichen. Die behindertengerechte Bauweise, so entfallen etwa alle Stufen, soll ein Plus an Service und Kundenfreundlichkeit bewirken. Die Bergstation erhält ebenfalls ein modernes und gastfreundliches Aussehen. Die alten ausgedienten Gondeln werden durch Panoramagondeln ersetzt, wodurch Kindern ein ganz besonderes Erlebnis gesichert wird.

Seilbahnrenovierung
Komplette Neugestaltung der Stationen

Trotz anfänglicher Probleme mit dem Bundesdenkmalamt konnte der langgehegte Wunsch nach der notwendigen Modernisierung nun realisiert werden. Die Neugestaltung soll rechtzeitig zu Beginn der Wintersaison beendet sein. In der Zwischenzeit können Gäste von 9 bis 17 Uhr bequem per Sessellift von St. Sebastian aus auf die Bürgeralm gelangen. Alle Einrichtungen auf der Bürgeralm sind weiterhin uneingeschränkt geöffnet.

Baugrube Talstation
Die Baugrube der Talstation

office@mariazell.at - webmaster@mariazell.at

©1997-2007 Ing. Werner Girrer - giwe design
Zuletzt geändert am