Gmoa Oim Race 2018

Eines des legendärsten Team-Skirennen findet am 10. März 2018 um 16:30 Uhr mitterweile schon zum vierten Mal statt. Freuen Sie sich auf das Gmoa Oim Race 2018 – es ist das allerlängste und allerwildeste Schirennen Ostösterreichs.

Bei Schnee und Sonnenschein können Sie gemeinsam mit vielen Besuchern und Teilnehmern die Wintersaison feierlich beenden. Nach Pistenschluss wird auf den gesperrten Pisten gefahren um kein Sicherheitsrisiko für anderer Skifahrer einzugehen.

Bei diesem Rennen wird im freien Stil gefahren, gestartet wird beim Terzerhaus auf 1623 Höhenmeter. Von dort aus gibt es für die Teilnehmer nur wenige Tore bis zum Ziel in der Talstation. Jeder Fahrer kann somit seine eigene Linie fahren, gestartet wird in Dreierteams. Sieger ist jenes Team, das am schnellsten über die präperierte Piste bzw. durch den Tiefschnee ins Ziel gelangt. Wichtig ist nur, dass alle Teilnehmer der Gruppe über 15 Jahre alt sind.

Foto: INGImage

Foto: INGImage

Erlaubt sind alle Sportgeräte, mit denen man die steilen Hänge, die geschmeidigen Firnpassagen sowie auch leichte Sprünge bezwingen kann. Also vom Alpinschi über das Snowboard bis hin zu Monoskier oder Schibob ist alles gestattet.

Ab 19:00 Uhr findet dann am Dorfplatz in Mitterbach die Siegerehrung, einen Startnummern-Tombola mit tollen Preisen sowie eine After Race Party statt.

Heuer NEU: Gmoa Oim Race MINI
Alle Kinder zwischen 0-14 Jahren sind um 16:00 Uhr herzlich eingeladen ebenfalls in Dreierteams auf der Grabnerwiese zu starten (gratis).

Die Teilnahmegebühr pro Team beträgt bis 31. Jänner 2018 € 60,- (danach € 75,-) und beinhaltet ein Essen im Terzerhaus (Spaghetti), Starterpackerl usw. – Anmeldeschluss ist Donnerstag, 8. März 2018!

Weitere Informationen können Sie dem Infoblatt entnehmen, die Anmeldung ist hier möglich.

Bericht: Mariazell Online
Foto: INGImage
Quelle: www.gemeindealpe.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.