Das war das "Aufsteirern 2016"

Zünftige Musik, köstliches Essen und Brauchtum, Tracht und steirisches Flair sorgten auch heuer wieder für regen Zustrom zum traditionellen Aufsteirern in der Innenstadt von Graz. Von Freitagabend bis Sonntag (16. bis 18. September 2016) lockte diese einzigartige Kombination wieder zahlreiche Besucher aber auch viel Prominenz in die steirische Landeshauptstadt.

Anwesend war Bürgermeister Siegfried Nagl, LR Christian Buchmann und LH Hermann Schützenhöfer – um nur einige der zahlreichen Prominenten zu nennen. Armin Assinger führte die Besucher durch den Freitag Abend.

Aufsteirern 2016

Das Mariazeller Land war heuer zum bereits achten Mal beim Aufsteiern in Graz vertreten. Am Hauptplatz stand natürlich wieder die „Mariazeller Almhütte“, hier wurden die Gäste mit köstlichen Schmankerln verwöhnt. Aber auch Stände mit Handwerk und Köstlichkeiten aus der Region waren rund um die „Mariazeller Almhütte“ zu finden. Als musikalische Botschafter war die Stadtkapelle Mariazell vertreten.

Die Modeschau am Freitagabend war wieder ein absolutes Highlight. Die VIP-Gäste wurden dabei mit kulinarischen Schmankerln aus dem Mariazeller Land, zubereitet u.a. vom Brauhaus Mariazell, Lurgbauer und Gasthaus Egger, überrascht.

Beim Arzberger-Stand direkt vor dem Rathaus am Grazer Hauptplatz konnte man beim Aufsteirern sowohl die Teile der Pantherstrick-Kollektion als auch den Original Mariazeller Magenlikör und Kräuterbitter käuflich erwerben.

 

Bericht: Mariazell Online

Fotos: Katja Girrer für Mariazell Online

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .