Weihnachtsferien im Mariazeller Land

Ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Highlights bietet das Mariazeller Land auch heuer wieder in den Weihnachtsferien. Traditionell laden die Blasmusikanten zum Weihnachtsblasen am 24.12.2014 ein. Das Weihnachtsblasen am Dorfplatz in Mitterbach ist ebenso bereits Tradition wie das alljährliche Weihnachtsblasen der Stadtkapelle Mariazell in der Basilika.

Weihnachtsblasen

Für köstliche Unterhaltung sorgt der Theaterverein Weichselboden mit dem lustigen Volksstück „Die Wundersau“. Start der Aufführungen ist am 26.12. im Volksheim Weichselboden. Beinahe schon legendär ist das Weihnachtsmärchen der Mariazeller Theatergemeinschaft, die sich auf zahlreiche Besucher und Besucherinnen im Theaterstadl freut – heuer wird ab 26. Dezember das Märchen „Cinderella“ aufgeführt.

Wer es lieber sportlich mag und Kraft und Ausdauer trainieren möchte, dem seien die vier Yoga-Termine in den Weihnachtsferien nahe gelegt. Kinder und Erwachsene sind hier angesprochen. Beginn der Einheiten ist ebenfalls der 26.12. in der alten Gerberei in Mitterbach.

Wer schon immer von paradiesischen Inseln und atemberaubenden Landschaften geträumt hat, wird von Sepp Wohlmuths Panoramabildern die „TRAUMINSELN IM INDISCHEN OZEAN“ begeistert sein. Treffpunkt für die bebilderte Traumreise ist am 27.12. im Aktivhotel Weißer Hirsch. Am Vormittag des 28.12. lädt der Mariazeller Land Chor zum „Kripperlsingen“ in die Basilika in Mariazell ein.

wohlmuth-klein

Der Jahreswechsel wird bereits am 30.12. beim „Bauernsilvester“ in der Dancingbar-Namenlos eingeläutet. Am 31.12. präsentiert der Musikverein Mitterbach das „Silvesterblasen“ im Gasthof Klapper. Anschließend startet die große Silvesterfeier am Dorfplatz in Mitterbach.

Weitere Informationen und Veranstaltungsdetails entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

 

Bericht und Fotos:

Mariazell Online

 

 

1 Antwort

  1. Estela sagt:

    Ein grodfes Dankeschf6n an unsere Freunde aus Wattwil/Schweiz, die uns im September 11 bcuhest haben. Wir hatten eine sehr schf6ne gemeinsame Zeit und durften ein tolles Konzert mit Euch erleben! And until we meet again

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.